Skip to main content

Alles rund um das Thema Rüttelplatten

Wir von www.ruettelplatten-kaufen.info bieten unseren Lesern alle wichtigen Informationen zum Thema Rüttelplatten. Wer sich eine Rüttelplatte kaufen möchte steht vor einer großen Auswahl an Maschinen und Herstellern, schnell kann man hier die Übersicht verlieren. Wir bieten die aktuellsten Angebote verschiedener Anbieter und liefern die wichtigsten Daten und Fakten zu den einzelnen Geräten.

Beliebte Rüttelplatten

Welche Rüttelplatte ist gut?

Wer eine Rüttelplatte kaufen möchte, sollte erst einmal wissen wie genau der Anwendungsbereich aussieht. Wird die Maschine für den Heimgebrauch benötigt oder doch eher für große anspruchsvolle Bauarbeiten auf dem Bau? Wir stellen hier nur die interessantesten Modelle vor und gehen auf die wichtigsten Faktoren ein die man vor dem kauf unbedingt berücksichtigen sollte.

Welche Rüttelplatte gut ist, kann man nicht so einfach beantworten, aber wir stellen Ihnen nur die hochwertige Modelle vor, die in ihrem jeweiligen Bereich zu den besten gehören. Wir gehen auf die wichtigsten Informationen ein, hierzu gehören Kundenmeinungen und ausführliche Produktbeschreibungen. Wer sich also eine Rüttelplatte kaufen möchte finden auf dieser Seite alle wichtigen Informationen.

Was genau ist eine Rüttelplatte?

Bei einer Rüttelplatte handelt es sich um eine Baumaschine, die durch ihre Vibration zur Bodenverdichtung genutzt wird, auch bekannt unter den Namen Vibrationsplatte. Vergleichen kann man einen Rüttler mit einer Straßenwalze, aber in klein und für den Handbetrieb. Gerade bei kleinere bis mittlere Arbeiten kommen Vibrationsplatten zum Einsatz.

Der Vorteil liegt in der kompakten Bauart, was dadurch das arbeiten an schwer zugänglichen Arbeitsflächen ermöglicht. Somit ist ein Rüttler sowohl für den Heimgebrauch, als auch für den gewerblichen Bereich geeignet.

Die Bedienung ist recht einfach gehalten und kann somit ohne Probleme von einer einzelnen Person in Betrieb genommen werden. Vibrationsplatte werden von Hand geführt und eignen sich dadurch eher weniger für sehr große Flächen.

Wie funktioniert ein Rüttelplatte?

Die Bauarten unterscheiden sich, es werden Rüttelplatten mit eine, zwei oder drei Wellen gebaut und sorgen so fürs Unwuchten durch einen Motor. Zu den typischen Motoren gehören Hydraulik-, Verbrennungs-, Elektro-, Kreiskolbenmotoren, auch gibt es Modelle die mit einem 2- oder 4-Takt-Motor laufen.

Diese Zusammenarbeit sorgt für die sogenannte Zentrifugalkraft, was dafür sorgt die Platte kurzzeitig anzuheben. Die Platte wird also durch diese Mechanik angehoben und fällt anschließend wieder zurück auf den Boden. Dieser Bewegungsablauf in Kombination mit dem Eigengewicht und der dadurch entstehenden Fliehkraft der Maschine, sorgt dafür den Boden oder das sich darunter befindliche Material zu verdichten.

Die Leistung einer Rüttelplatte ist abhängig von der Größe und das Gewicht. Dieses Zusammenspiel ist maßgeblich verantwortlich für Zentrifugalkraft. Kleinere Vibrationsplatten erzeugen eine Zentrifugalkraft von ca. 10 kiloNewton, größer Maschinen kommen auf bis zu 100 kN.

Wer sich eine Rüttelplatte kaufen möchte, sollte sich im klaren sein, dass es sich hierbei um kein Leichtgewicht handelt. Das Gewicht ist maßgeblich für den Verdichtungsdruck zuständig. Leichte Maschinen wiegen ca. 50 kg, große hingegen können das zehn bis zwanzigfache wiegen.

Welche Rüttelplatte für was?

Rüttelplatten sind grundsätzlich dazu da um einen Untergrund zu verdichten und ebnen. Wenn ein Weg gepflastert wird, muss der Untergrund bearbeitet werden, um zB. ein absacken zu verhindern. Große Maschinen können mit Ihrer Leistung einen Boden um bis zu 60cm verdichten. Kleinere und zumeist auch günstigere Modelle schaffen ca. 20 cm.

Rüttelplatte kaufen - Ruettelplatten-kaufen.infoZum einen sollte bevor man anfängt den Boden zu Pflastern eine Verdichtung stattfinden. Diese sorgt für eine ebene Fläche und bietet bei Wurzeln mehr widerstand. Auch beim Einsanden oder zur Kiesverdichtung werden Rüttelplatten eingesetzt. Ein stabiles Fundament besteht aus mehreren Ebenen, diese sind sehr wichtig für ein stabiles Fundament. Wer also ein Rüttelplatte kaufen möchte sollte sich darüber im klaren sein.

Welche Materialien auch immer für das Fundament genutzt werden, wie zB. Glasschaumschotter oder ein Mineralgemisch, mit einer Rüttelplatte kann man solche Arbeiten ohne weiteres erledigen. Auch das anschließende Pflastern mit einem Rüttler kein Problem und es spielt auch keine Rolle ob man Granitpflaster, Betonpflaster oder einfache Bodenplatten nutzen möchte.

Rüttelplatte kaufen oder mieten

Die Auswahl an Rüttelplatten ist groß und so hat man die Qual der Wahl. Vor allem Hausbesitzer entscheiden sich immer häufiger für den Kauf einer Rüttelplatte, was nicht zuletzt an den immer günstiger werdenden Internetpreisen liegt.

Es gibt auch Mietangebote in den unterschiedlichsten Baumärkten, doch zumeist ist das Angebot recht begrenzt, zudem rechnet sich der kauf bei einer mehrfachen Nutzung. Gerade bei einer häufigen Nutzung lohnt es sich nicht ein Gerät anzumieten, da dies heutzutage kosten intensiver wäre als eine Anschaffung.

Es gibt mittlerweile Rüttelplatten die für kleinere Heimerker geschaffen sind. Diese bieten einen ähnlichen Qualitätsstandart wie große Vertreter. Viele Anbieter sprechen auf ihre Baumaschinen zwei jährige Garantie aus.

Die Bedienung bei einem Rüttler ist recht einfach und bedarf keiner großen Erklärung. Mittlerweile gehören Rüttelplatten zu den beliebtesten Verdichtungsmaschinen die es auf dem Markt gibt. Gerade im Internet findet man eine große Auswahl und kann hier durch die ständige Verfügbarkeit, den immer günstiger werdenden Preisen und der großen Auswahl das passende Gerät für sein Vorhaben finden.

Wer also ein Rüttelplatte kaufen möchte, sollte man sich natürlich ganz genau überlegen für welchen Zweck diese eingesetzt werden soll. Ein Heimwerker  benötigt nicht zwangsläufig eine große Platte, hier reicht meistens eine kleine handliche Rüttelplatte aus. Der Vorteil liegt hier in der einfacheren Handhabung, dem günstigeren Preis und dem einfacheren Transport.

Solche Rüttelplatten sind recht erschwinglich und bieten einen ebenso hohen Qualitätsstandart wie große Maschinen. Auch sollte man auf das erhältliche Zubehör achten. So werden Vibrationsplatten mit dem unterschiedlichsten Zubehör angeboten, wie zB. Gummimatte und Vulkollanplatte. Wer also im Begriff ist eine Rüttelplatte kaufen zu wollen, sollte auch darauf achten.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr dazu

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen